Kinder- und Jugendveranstaltungen

Die Schöne und das Biest

Das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel zeigt:

Schulveranstaltung ab 5. Klasse

 



Es war einmal ein wohlhabender Kaufmann, dessen größter Stolz seine Töchter waren. Die Jüngste war so schön, dass alle sie „Belle“ (die Schöne) nannten. Eines Tages jedoch verlor der Kaufmann bei einer Geschäftsreise sein gesamtes Vermögen. Auf dem Heimweg kam er an einem alten Schloss vorbei, welches mit prächtigen Rosen geschmückt war. Er pflückte eine, um sie seiner jüngsten Tochter zu schenken. Die Rose war jedoch Eigentum eines riesigen Ungeheuers, das in dem Schloss lebte. Als Preis sollte der Kaufmann seine Tochter in sieben Tagen zum Biest schicken. Um ihren Vater zu retten, begibt sich nun die schöne Belle allein zum Schloss des Ungeheuers. Drei Jahre muss sie dort bleiben, um die Schuld ihres Vaters zu begleichen. Doch jeden Tag erfährt Belle, wie höflich und charmant sich das Biest ihr gegenüber verhält. Obwohl endlich Lachen das ganze Schloss erfüllt, scheint das Biest immer noch unter einem Fluch zu leiden. Belle muss alleine herausfinden, durch welche Macht sie den Bann lösen kann.

Die Aufführungsdauer beträgt ca. 70 Minuten
ohne Pause.

 

Termine

  • Am Mittwoch, 11.03.2020 um 9:00 Uhr (Aula des Hümmling-Gymnasiums)

Eintrittspreise

Kategorie: Kinder- und Jugendveranstaltungen

Preis
6,00 €