Stiftung und Rotary Club überreichen Spende an Kulturkreis Clemenswerth

5.500 Euro für Kinder- und Jugendtheater

In einer Sitzung der Stiftung Kulturkreis Clemenswerth erläuterte Elisabeth Beckering, die im Kulturkreis Clemenswerth
als Fachreferentin die Sparte „Kinder- und Jugendtheater“ mit wie viel Herzblut und persönlichem Einsatz sie ehrenamtlich betreut, dass viele Kindergärten und Schulen des nördlichen Emslandes von diesem Angebot profitieren und regelmäßig die Aufführungen buchen. Dank der zahlreichen finanziellen Unterstützungen könne das Angebot zu einem moderaten Preis angeboten werden. Damit dieses auch so bleiben kann, hat die Stiftung Kulturkreis Clemenswerth in der Herbstsammlung des vergangenen Jahres als Zweck die Unterstützung des Kinder- und Jugendprogramms ausgewählt, so Geschäftsführerin Ingrid Cloppenburg. Kassenwart Georg Schmidt teilte dann auch mit Freude das Ergebnis der Sammlung mit: insgesamt seien 4.500 Euro an Spenden von den Mitgliedern und Gönnern der Stiftung zusammen gekommen. „Eine stolze Summe!“. Er dankte allen Spendern und übergab die Zuwendung an den Kulturkreis. Manfred Rojahn, Vorsitzender des Kulturkreises, bedankte sich ebenso wie Elisabeth Beckering für die Unterstützung. „Nur so können wir ein wirklich anspruchsvolles und auserlesenes Programm unseren Kindern und Jugendlichen bieten.“ Sein Dank galt ebenfalls sein Vorstandskollegin Elisabeth Beckering für ihren unermüdlichen Einsatz.

Eine Überraschung hatte Richard Gertken, der ebenfalls an der Sitzung teilnahm, im Gepäck. Als Präsident des Rotary-Clubs Hümmling zu Sögel stockte er die Summe nochmals um 1.000 Euro auf. „Uns ist daran gelegen, dass die Kinder in unserer Region nicht nur dem allgemeinen Mainstream via world wide web ausgesetzt sind, sondern auch vor Ort anspruchsvolle Kulturangebote wahrnehmen können.“

 

v.l.: Gerd Gepp (Stiftung), Manfred Rojahn (Kulturkreis Clemenswerth), Ingrid Cloppenburg (Stiftung, Geschäftsführerin), Elisabeth Beckering (Referentin Kinder- und Jugendtheater), Michael Hevicke (Stiftung),
Richard Gertken (Rotary Club) und Georg Schmidt (Stiftung, Kassenführer).
 

Foto: Jürgen Rolfes, Text: Stiftung Kulturkreis Clemenswerth

Die nächsten Veranstaltungen